Heimliche Botschaften im Kinderbuch

Inhalt: Tagesworkshop zum kritischen Umgang mit Büchern in der vorurteilsbewussten Erziehung. Worauf ist bei Materialien zu achten, damit sich alle Kinder angenommen und respektiert fühlen? Kinderbücher vermitteln durch Bilder und Texte Eindrücke und Wissen, u.a. über unsere kulturell vielfältige Gesellschaft. Doch wie auch bei anderen Medien und Spielzeugen bedarf es eines wachsamen Auges und einer sorgfältigen Auswahl, denn bestimmte Darstellungen können Vorurteile über andere Menschen erzeugen und prägen das Selbstbild von Kindern negativ. In diesem Workshop werden Wege gezeigt, wie Darstellungen in Kinderbüchern entdeckt und kritisch betrachtet werden können.
VeranstalterIn:
  • Friedenskreis Halle e.V./ Friedensbildung
Zeitrahmen:
  • Projekttag
Zielgruppe:
  • Erwachsene
  • ErzieherInnen
  • Lehrkräfte
Fach:
  • Sonstiges
Format:
  • sonstiges
Region:
  • Halle und Umgebung
zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen