Klimawandel und Klima(un)gerechtigkeit für Sekundarstufe I

Ulrike Eichstädt und Melanie Engelke von der Regionalstelle Globales Lernen beim Friedenskreis haben ein neues Bildungsmaterial für die Klassenstufe 5-7 entwickelt. Uns ist bewusst, dass es sich bei den Themen Klimawandel und  Klima(un)gerechtigkeit  um sehr komplexe und anspruchsvolle Themen für diese Altersgruppe handelt. Dennoch finden wir es wichtig, dass diese Themen  bereits ab Klasse 5 vermittelt werden. Deshalb haben wir diesen Workshop für die Sekundarstufe I altersgerecht entwickelt, schon häufiger erprobt und entsprechend verbessert. Die Broschüre richtet sich vor allem  an Multiplikator*innen und Lehrer*innen. Alle verwendeten Methoden und Materialien des Workshops werden ausführlich vorgestellt. Das Bildungsmaterial beinihaltet eine Gesamtübersicht über den Workshop in tabellarischer Form sowie Arbeitsblätter und Materialien für jede Methode /jeden Inhalt des Workshops, ggf. mit den entsprechenden Materialien dazu.


Das Material ist hier erhältlich:

Klimawandel und Klima(un)gerechtigkeit Sekundarstufe I

 

Weiterlesen: Klimawandel und Klima(un)gerechtigkeit

Neuer Erklärfilm zum Globalen Lernen: "Lernlandschaft Globale Wertschöpfungskette und Weltreise einer Jeans"

Seit April gibt es einen neuen Film vom Globalen Lernen aus dem Friedenskreis- Melanie Engelke und Ulrike Eichstädt erklären darin, wie man in der Sekundarstufe I (aber auch für andere Alters- und Zielgruppen) in interaktiver Form die globale Wertschöpfungskette darstellt. Die Methode wurde von uns entwickelt und in den letzten Jahren häufig mit Gruppen durchgeführt. Es handelt sich um eine partizipative Methode, die wir Lernlandschaft nennen. In einem zweiten Schritt verknüpfen wir die Wertschöpfungskette mit den Ländern, in denen die Wertschöpfung stattfindet (Auch Weltreise der Jeans genannt).

Der Film findet sich auf dem Friedenskreis-youtube-Channel:



Der Film wurde vom Friedenskreis Halle e.V. in Kooperation mit dem EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V. (SAeBIT- Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstage in Sachsen-Anhalt) produziert.

Online-Multiplikator*innen-Fortbildung "Fast Fashion - Globale Textilproduktion" - Vorstellung eines 2tägigen Workshopkonzeptes für Klasse 5-8

27.04.2021 -im Rahmen der Fashion Revolution Week 2021 in Halle
10-12.30 Uhr  (digital bei Zoom)

In der Fortbildung wird der Workshop  "Fast Fashion- Globale Textilproduktion" vorgestellt.  Wir führen diesen Workshop regelmäßig in der Sekundarstufe 1 (Klasse 5-8)  durch.
Ziel des Workshops ist es,  die Schüler*innen für das Thema Kleidung zu sensibilisieren und das Thema in Beziehung mit globaler Gerechtigkeit zu setzen.

Der Workshop beinhaltet sehr viele praktische Methoden. Wir stellen euch  u.a. unsere Lernlandschaft vor, die die Wertschöpfungskette eines Kleidungsstückes nachvollzieht. Unser interaktiven Vortrag zur  Geschichte der Baumwolle und ihrer Verarbeitung  beleuchtet verschiedene globale historische Aspekte der Baumwollproduktion. Alle Methoden des Workshops werden in der Fortbildung möglichst interaktiv  erläutert.

Weiterlesen: Online-Multiplikator*innen-Fortbildung "Fast Fashion - Globale Textilproduktion" - Vorstellung...